Posthornschnecke (Planorbella sp.)

Blaue Posthornschnecke

Die Posthornschnecke ist die wohl beste algenfressende Schnecke, die sich auch im Süßwasser vermehren lässt. Es gibt sie in 3 verschiedenen Farben: rot, braun und blau, wobei immer wieder neue Farbmutationen aus Asien auftauchen. Diese Schnecken sind außerdem perfekte Wasserindikatoren, denn, wenn das Wasser schlecht wird, kriecht das gesamte Schneckenvolk an der Aquarienscheibe entlang richtung Wasseroberfläche und dann sind alle Schnecken direkt unter dem Wasserspiegel versammelt. Auch zeigen sie genau an, wann man zuviel füttert. Vermehren sich die Schnecken plötzlich explosionsartig, dann füttert man definitiv zu viel.

 

Fazit: Schnecken sind keinesfalls Ungeziefer, wie die meisten es sehen, sondern sind hilfreiche Pfleglinge für jedes Aquarium, die sofort anzeigen wann das Wasser schlecht ist, zuviel gefüttert wird und sie halten außerdem die Algen im erträglichen Bereich.