15.07.2012 - 1 Jahr aquazone-austria

1 Jahr ist es her, als die erste Osttiroler Aquaristikseite aquazone-austria online ging. 1 Jahr voll von tollen Momenten, neuen Freundschaften und viel Lob für unsere Seite. Wir entwickelten ...

einen Luftheber nach dem Prinzip des altbewährten "Tschechischen Lufthebers". Ein Luftheber äußerlich gleich den altbekannten aber mit folgenden Eigenschaften:

-> starke gleichmäßige Leistung ohne zu "blubbern"

-> keine geklebten Teile,

-> zerlegbar in alle Einzelteile

-> kein Abreißen des Luftanschlußstückes mehr möglich.

-> in der Höhe beliebig kürzbar,

-> sehr einfaches reinigen der Luftlöcher.

-> sauberste Ausführung mit den besten Materialien

-> sehr leise Bauweise.

 

Wir entwickelten ein Verschlussstück, dass es ermöglichte, den Mobilen HMF auch unter Wasser zu betreiben, sodass er nicht über die Wasseroberfläche hinausragen muss und haben Strukturrückwände gebaut, die der Natur sehr nahe kommen. Zurzeit arbeiten wir daran, alle unsere Aquarien – und das sind nicht wenige – mit den selbstgebauten Strukturrückwänden auszurüsten. 

Auch die selbst gebastelten Tonhöhlen fehlen in unseren Aquarien nicht, jeder Wels hat mindestens eine für sich.

Unsere Panzerwelsjungtiere schlüpfen im Brutkasten, der die klebrigen Eier rund um die Uhr umspült, während die Sturisomababys nebenan im Aufzuchtkasten die perfekte Behausung vorfinden, um dauerhaft im Futter zu stehen. Diese beiden Kästen haben die Eigenschaft das Wasser bei einem Wasserwechsel im Kasten auf konstanter Höhe zu halten damit die Eier bzw. Jungen nie im "trockenen" schwimmen. Bei den Zwerggarnelen hängt ein Liter Aktivkohle in einem Hang-On-Filter oder Rucksackfilter, den man auf der Außenwand des Aquariums einhängt. Dieser ist noch ein Prototyp, der aber demnächst auf die Website zu den anderen selbst gebastelten Hilfsmitteln gestellt wird. Denn alles was wir Online stellen wird vorher sehr lange und in allen möglichen Situationen von uns in unserer Anlage getestet. Erst wenn wir selbst vom Ergebnis überzeugt sind wird es Online gestellt!

Auch haben jede Menge Videos den Weg auf unseren YouTube Kanal gefunden, manche haben schon 2000 Aufrufe und mehr.

Die Facebook Fanseite hat über 140 Fans im ersten Jahr!

Auch einen Twitter Account hat aquazone, mit über 30 Followern!

Als Download haben wir unter anderem Desktophintergrundbilder für den Computer zum downloaden.

Ein sehr beliebter Teil der Website sind unsere Tipps & Tricks, zwei Tipps fanden sogar den Weg ins OAM (Online Aquarium Magazin) was uns natürlich sehr gefreut hat.

Alle Einzelheiten dieses ersten Jahres aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Blogeintrages bei weitem sprengen.

 

Aber das Beste ist: Wir machen weiter!

 

365 Mal Danke für jeden Tag dieses ersten Jahres, und danke für jeden Klick der auf unsere Website führte. Danke für die viiiiiielen WELTWEITEN Freundschaften die sich durch diese Website ergeben haben.  

 

Danke!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0